STIHL Motorsägenkurs für Brennholzselbstwerber

STIHL Motorsägenkurs für Brennholzselbstwerber


Wer Brennholz selber im Wald machen will, muss nachweisen, dass er seine Motorsäge zuverlässig beherrscht und alle Sicherheitsvorschriften kennt. Die Landesforstbehörden und viele kommunale und private Forstbetriebe dürfen nur Personen zur Brennholzselbstwerbung zulassen, die eine entsprechende Qualifizierung, den so genannten Motorsägenführerschein, nachweisen können. Teilnehmende STIHL Fachhändler bieten Ihnen in Zusammenarbeit mit öffentlichen Trägern die Möglichkeit, diesen Qualifikationsnachweis zu erlangen.

 

 
 
 



Der nächste Kurs findet am 25. Januar 2020 von 9.00 - ca. 16.00 Uhr statt,
bitte frühzeitig anmelden da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Während der Arbeit mit der Motorsäge hat der Teilnehmer die vollständige persönlicheSchutzkleidung zu tragen. Die Schutzkleidung muss den jeweils gültigenUnfallverhütungsvorschriften entsprechen.

Die Schutzkleidung besteht aus:

  • Schutzhelm mit Gehör- und Gesichtsschutz

  • Schnittschutzhose

  • Sicherheitsschnittschutzschuhe

  • Arbeitshandschuhe


Motorsägen, Betriebsstoffe und sonstigesForstwerkzeug werden von der Kursleitunggestellt. Die Teilnahme am Motorsägenkurs erfolgt aufeigene Gefahr.

Kosten pro Teilnehmer 98,00 Euro netto zzgl. Mwst. 19%. Es wird eine Teilnehmerbescheinigung für Selbstwerber ausgestellt.




Anmeldung Motorsägen / Kettensägen Seminar Schulung Dortmund

Anmelden können Sie sich persönlich, telefonisch unter 0231/9820700 oder über das nebenstehende PDF-Dokument, welches Sie uns ausgefüllt unter 0231/98207090 zurückfaxen können.




 


Datenschutz